Bugtopia

Machen Sie Bekanntschaft mit fremdartigen Wesen und lösen Sie Lernrätsel zu dem Bereich „Sprach- und Textverständnis“ auf spielerische Art.

 

Trailer abspielen

Trailer anschauen

Jetzt kostenlos spielen

„Mir hat Bugtopia super gefallen! Vor allem, weil deutlich sichtbar ist, dass alles detailliert per Hand gezeichnet wurde und man sich als Studi sehr gut mit dem Spiel und seinen lehrreichen Inhalten auseinandersetzen kann.“

Tabea, Wirtschaftswissenschaften

„Bugtopia hat mir durch sein kreatives, ironisch-humorvolles Rätseldesign vom ersten Moment an eine wunderschöne Knobelnacht beschert. Didaktischer Mehrwehrt im Comicstil – ein Traum; trotz der vielen ‚Bugs‘.“

Patrick, Public History

„Ich habe das Spiel bereits im Freundeskreis weiterempfohlen und alle sind sich einig, dass die Figuren einfach Wahnsinn sind! Ich liebe diese Schaben! Mittlerweile habe ich es geschafft, Bugtopia fertig zu spielen – es hat wirklich Spaß gemacht und ich war am Ende sogar etwas traurig, dass es vorbei ist.“

Pia, Maschinenbau

 

Die Story

In Bugtopia strandet ein außerirdisches Wesen in einer verfallenen Hochschule auf der seit vielen zehntausend Jahren wüsten Erde. Eigentlich will es nur aus dem Gebäudekomplex heraus, um möglichst schnell wieder von dem fremden Planeten zu verschwinden. Doch das ist komplizierter als gedacht, denn die Menschen mögen ausgestorben sein, aber die Hochschule ist deswegen nicht verlassen.

Kulturcafé
 

Das Spiel

Bugtopia ist ein Point-and-Click-Adventure mit in die Handlung eingewobenen Lernaufgaben zu Themen aus dem Online-Kurs „Sprach- und Textverständnis“. Erkunden Sie die fremdartige Welt, lösen Sie die Rätsel und lernen Sie dabei die Bewohner der Hochschule kennen!
Näheres finden Sie in den Beiträgen des Magazins „RUBeL-Update“.

Regelmaschine

Download

Der Download steht derzeit nur für Windows- und macOS-Systeme zur Verfügung.

Browser

im Browser spielen*

Bugtopia Version 1.3.1

* Das Laden des Browserspiels kann je nach Verbindung zwischen 45sec und 3min dauern.

Die Browser-Version ist auf diesem Gerät leider nicht verfügbar.

    Version 1.3.1 (Release: 19.06.2020)

  • Spielkomfort

    • Zahlreiche kleinere Bugs wurden beseitigt.
  • Version 1.3.0 (Release: 10.06.2020)

  • Lerninhalte

    • Um das Spiel für ungeübte Spieler*innen zu vereinfachen, wurden Hinweise zur Lösung in die Dialoge eingebaut und einige Lernrätsel überarbeitet.
    • Das Pop-up für die Hilfe-Angebote wurde dergestalt überarbeitet, dass der Rest der Spielgrafik abgedunkelt wird und der Mauszeiger nicht mehr auf Objekte reagiert, solange das Pop-up geöffnet ist.
    • Das Hilfe-Angebot für den Wissensbereich „Wortschatz“ wird nun bereits bei drei Fehlschlägen angezeigt.

    Spielkomfort

    • Bugtopia liegt nun zusätzlich in einer HTML5-Version für Webbrowser vor. Spielstände werden dabei nicht auf dem Rechner der User*innen gespeichert, stattdessen wurde ein Passwort-System implementiert, das zu Beginn einer Sitzung die Möglichkeit bietet, über einen achtstelligen Code einen Spielstand wiederherzustellen. Ein solcher Code lässt sich jederzeit im Menü abrufen. Um das non-lineare Spielprinzip zu erhalten, sind diese Passwörter nicht statisch, sondern werden durch eine Analyse der Spielsituation dynamisch erzeugt und durch eine Checksumme geschützt.
      Bei der Passworteingabe werden einige Aspekte nicht wiederhergestellt, weil sie entweder für die Lösung des Spiels irrelevant sind (die „Erinnerung“ an bereits benutzte Dialogoptionen) oder weil eine Wiederherstellung nicht sinnvoll wäre (unvollständig bearbeitete Lernrätsel werden zurückgesetzt).
    • Die Download -Version enthält einen Menüpunkt, über den sich Spielstände aus der Browser-Version importieren lassen. Wer zunächst diese angespielt hat und sich anschließend eine Version für Windows oder macOS herunterlädt, muss nicht von vorne anfangen, sondern kann dort weiterspielen, wo das Spiel im Browser beendet wurde.
    • Über die Leertaste sowie über einen Button im Inventar lässt sich nun in allen Bildern eine Übersicht über die Objekte einblenden, mit denen Spieler*innen interagieren können.
    • Im Menü lässt sich eine Kurzanleitung zum Spiel abrufen.
    • Im Menü lässt sich die vom Spiel verwendete Schriftgröße bei Bedarf vergrößern und wieder verkleinern.
    • Für eine verbesserte Lesbarkeit wurden alle Schriftarten auf serifenlose TrueType-Fonts umgestellt.
    • Für eine bessere Bedienbarkeit wird in der Dialogauswahl der Satz, über dem sich der Mauszeiger gerade befindet, hervorgehoben. Der Hintergrund der Dialogauswahl wurde mit einem Farbverlauf ansprechender gestaltet.
    • Das Tutorial wurde überarbeitet und die Erklärungen zur Bedienung erweitert und präzisiert.
    • Zu Beginn des eigentlichen Spiels (nach dem Tutorial) wird einmalig ein Hinweis zur Bedienung eingeblendet (Öffnen des Menüs, Anzeigen von Objekten), der nicht übersprungen werden kann und per Mausklick bestätigt werden muss.
    • Ein System mit Lösungshilfen wurde eingebaut, das die Spielsituation analysiert und kontextsensitiv Fragen zu Problemen anbietet. Dabei werden weder Fragen gestellt zu Rätseln, denen Spieler*innen noch nicht begegnet sind, noch solche zu Rätseln, die bereits gelöst wurden. Die Antworten auf die Fragen sind mehrstufig und reichen von vagen Hinweisen bis hin zu konkreten Schritt-für-Schritt-Anleitungen. Zurzeit sind 50 Fragen und insgesamt 225 Antworten eingepflegt.
    • Zur besseren Orientierung wurde im Inventar eine automatische Kartenfunktion eingebaut, die nur Orte und Wege aufzeigt, die bereits erforscht wurden, und die es ermöglicht, zwischen den Orten hin und her zu springen.

    Bild & Ton

    • Eine 3D-Labyrinth-Sequenz wurde hinzugefügt (ca. 460 zusätzliche Einzelbilder).
  • Version 1.2.2 (Release: 23.03.2020)

  • Spielkomfort

    • Der Vorspann lässt sich nun per Mausklick überspringen.
    • Zahlreiche kleinere Bugs wurden beseitigt.
  • Version 1.2.1 (Release: 16.03.2020)

  • Spielkomfort

    • Durch optimierte Grafik-Kompression hat sich die Größe des Spiels auf 56% der vorangegangenen Version verringert, bei identischer Grafikqualität.
    • Orte lassen sich nun nicht mehr per Doppelklick schnell wechseln, sondern per Rechtsklick.
  • Version 1.2.0 (Release: 19.12.2019)

  • Lerninhalte

    • Ein zweistufiges Minispiel zur Lerneinheit „Lesen und Verstehen von Sachtexten“ ist eingebaut.
    • Spieler*innen bekommen Badges für gelöste Rätsel, die in Zusammenhang mit Lerninhalten stehen. Die Badges werden bei Erhalt eingeblendet und können im Menü unter dem Punkt „Fortschritt & Erfolge“ abgerufen werden.

    Spielkomfort

    • Ein Balken, der den Fortschritt im Spiel visualisiert, ist eingebaut.
    • Im Tutorial gibt es nun einen Button, um das Spiel zu beenden, was vorher während des Tutorials nur mit der Tastenkombination zum Beenden von Anwendungen des jeweiligen Betriebssystems möglich war.

    Bild & Ton

    • Einige Soundeffekte wurden eingefügt.
    • Zusätzliche Grafiken und Animationen wurden eingefügt (insgesamt ca. 600 zusätzliche Einzelbilder).
  • Version 1.1.4 (Release: 22.05.2019)

  • Spielkomfort

    • Der „Tutorial überspringen“-Button wird erst eingeblendet, wenn Spieler*innen auch auf das Interface zugreifen können.

    Bild & Ton

    • Die Außenaufnahme des Raumschiffs zu Beginn des Tutorials wurde eingefügt.
    • Bugtopia verfügt nun an einigen Orten über Soundeffekte.
  • Version 1.1.3 (Release: 28.02.2019)

  • Spielkomfort

    • Bugtopia liegt nun auch in einer macOS-Version vor.
    • Gegenstände im Inventar verursachen nun Reaktionen, wenn sie miteinander kombiniert werden.

    Bild & Ton

    • Zusätzliche Grafiken und Animationen wurden eingefügt (insgesamt ca. 100 zusätzliche Einzelbilder).
    • Der Punktestand bei der Auswertung des Lernspiels „Rechtschreibung“ wird akustisch untermalt.
  • Version 1.1.2 (Release: 05.02.2019)

  • Spielkomfort

    • Wenn beim Start des Spiels bereits ein Spielstand existiert, wird nach dem Branding nicht das Menü aufgerufen, sondern direkt der Spielstand geladen.
    • Das Tentakel im Menü lässt sich nicht mehr verschieben, wenn bereits ein Menüpunkt angeklickt wurde.
    • Das Branding und der Vorspann können mit der Escape-Taste übersprungen werden.
    • Das Ablegen von Gegenständen auf Objekten verursacht nun mindestens eine Standard-Reaktion, bei naheliegenden Kombinationen aber auch individuelle Reaktionen; insgesamt etwa hundert zusätzliche Dialogzeilen.

    Bild & Ton

    • Zusätzliche Grafiken und Animationen wurden eingefügt (insgesamt ca. 20 zusätzliche Einzelbilder).
  • Version 1.1.1 (Release: 29.01.2019)

  • Lerninhalte

    • Die Minispiele „Argumentation“, „Gestaltung wissenschaftlicher Arbeiten“ und „Gattungsbezogene Begriffe“ werden nun automatisch beendet, wenn Spieler*innen die korrekte Lösung eingestellt haben, d.h. die Minispiele müssen nicht mehr verlassen werden, um die Lösung zu überprüfen.
    • Die Minispiele „Rechtschreibung“ und „Zeichensetzung“ wurden hinsichtlich des Tempos entschärft.
    • Das Minispiel „Argumentation“ wurde grafisch eindeutiger gestaltet.

    Spielkomfort

    • Die aktuelle Aufgabe im Tutorial lässt sich mit Klick auf den Flug-Bot abrufen.
    • Im Tutorial gibt es einen Fortschrittsbalken.
    • Das Tutorial lässt sich überspringen.
    • Im Menü ist es nicht mehr möglich, mit der rechten Maustaste irrelevante Befehle auszuwählen.
    • Um spätere Versionen kompatibel mit aktuellen Spielständen zu machen, wird nun im Hintergrund die Versionsnummer des Spiels und die des Spielstands verwaltet.

    Bild & Ton

    • Musik und Soundeffekte während des Tutorials wurden eingefügt.
  • Version 1.1.0 (Release: 23.01.2019)

  • Spielkomfort

    • Zahlreiche kleinere Bugs wurden beseitigt.
  • Version 1.0.0 (Release: 19.12.2018)

    • Veröffentlichung der Windows-Version.

Lizenz

Sofern nicht anders angegeben: Ruhr-Universität Bochum, Zentrum für Wissenschaftsdidaktik/​Bereich eLearning, Studiport, CC BY-ND 4.0.

Creative Commons Lizenzvertrag
 

FAQs

zum Anfang der Seite